Das Gruenfeld Netlabel hat nicht nur eine tolle Seite, mit Fotografien von Sylvia Willax, nein es gibt da auch recht schöne Musik zu entdecken. Die Macher DML und Holger Leger haben hier erst kürzlich eine EP herausgebracht, welche man wie folgt beschreiben kann: Ein Detroit Lover und ein Dub Experte zeigen, was Sie drauf haben und springen anschließend zusammen in ein Reagenzglas, um die darauf folgende, chemische Reaktion zu testen. Spätestens dann sollte man in Deckung gehen.

Download Release

Insgesamt macht die bisher releaste Musik einen guten bis sehr guten Eindruck. DML hat sich auf der zweiten Veröffentlichung sogar an einen Remix von Frank Molders „Come with me“ versucht und das richtig gut umgesetzt, wie ich meine.