Ich brauchte etwas, um zu Vincent Casanova zu finden. Dann aber liefen seine alten Epsilonlab Releases immer öfter im Player und das ist nun auch schon wieder 14 Jahre her. Was man damals Mikro-House nannte, brachte Casanova oft mit einer witzigen und verspielten Weise daher, die vor allem eines war – kreativ. Das klingt auch heute noch so und mit der aktuellen Beachlife EP, die auf Pheeks Archipel Label herausgekommen war, gelingt ihm eine tolle Mischung aus dezent gesetzen Vocal Samples, einer Spur Deepness, immer wieder unerwartet eingestreuten Soundelementen und nen dicken Beat.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von Bandcamp für die Website zu laden. Mit dem Laden des Inhaltes akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Bandcamp.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Artist: Vincent Casanova
Label: Archipel

Casanova