Im Februar veröffentlichte mo. auf seinem Phlow Magazin ein interessantes Interview mit Emil Klotzsch, einen großartigen Netaudio-Künstler, der auf den mittlerweile toten Labels One und Autoplate, sowie bei dem noch unter uns verweilenden 12rec Netlabel seine Musik released hat. Er erzählt darin, wie er zu seiner ersten Netlabel VÖ gekommen ist und wie er an das Musik machen heran geht. Nur bei der letzten Frage kann ich dem Emil nicht so richtig folgen..

Gesammelte Links zu seiner Musik gibt es bei dem Interview Blogeintrag auf Phlow.

[vimeo]http://vimeo.com/19997381[/vimeo]5 Minuten mit Emil Klotzsch from Phlow on Vimeo.