Schlagwortdreiton

Dreiton wird 30 – Thirty (VA)

Dreiton bereichert uns nunmehr seit über 8 Jahren mit freier Netzmusik und zählt damit schon fast zu den Netlabel-Dinos, die es bis hier hin geschafft haben. Grund genug, Release Nummer 30 mit einer Various Artist Compilation so richtig zu feiern. Dafür hat man sich einige große Namen ins Boot geholt, wie Matthias Springer vom Diametral Label, Martin Nonstatic oder auch Etui Records Labelhead – Insect O.

Die VA ist eine prima Zusammenstellung, die das Label wie folgt, beschreibt:

Mit dem 30. Release schenken wir euch eine Zusammenstellung von 11 exklusiven Tracks die tief in die Sphären von Dub Techno und Ambient eintauchen. Jeder Künstler auf der V/A zeigt dabei seine eigenes Verständnis, wie Sounds und Beats miteinander perfekt harmonieren, so dass dieser wunderbare Klangkosmos entsteht kann. Wir sagen Danke an alle Beteiligten die diese Compilation möglich gemacht haben!

Demnächst wird es von der Compilation auch noch eine limitierte CD geben. Solltet Ihr daran interessiert sein, behaltet einfach die Website des Labels auf Eurer Watchlist.

Dave Marian & Rinno – Cratos

Martin Bausch – Blue Section

Nvelope – Terra Form

Bleibt zu sagen: Danke @ Frank & Co – macht weiter so.

Download via Labelpage unter CC BY-NC-ND 3.0

Front_Cover_Web

baumfreund – mythen, sagen und andere märchen (dtn27)

Mein Freund der Baum. Er hört stets stillschweigend und stoisch zu, wenn ich vor oder an ihm sitze und mal wieder das Bedürfnis habe, mir mehr oder weniger belanglose Dinge von der Seele zu reden. Auf der anderen Seite erzählt aber auch er die wunderbarsten Geschichten aus alten und besseren Zeiten von Mutter Natur, verbunden mit dem ächzenden Knarren seiner Äste, was die Ruhe im Wald nur behutsam und liebevoll unterbricht. Auch ich kann dann ein guter Zuhörer sein.

Garten Eden

Der Hannoveraner Producer Baumfreund hat mit „Mythen, Sagen und andere Märchen“ eine liebevolle Dubtechno EP auf dem Dreiton Netlabel zum Besten gegeben, die mit sehr viel Tiefe, Gefühl und Kopfbildern versehen ist.  Zwei Geschichten für und zwei Geschichten von dem Baum. Wem das genau so gut gefällt, wie mir, der sollte mal zum Beispiel die Katerpillar EP oder das freie Net-Release des Artists, von Drift Deeper Recordings checken.

Ulan Bator

Mich überzeugt die 27. Veröffentlichung aus dem Hause Dreiton, dem Netlabel um Frank Hellmond, Giovanni Proietto und Antonio Bruno. Mittlerweile haben die Süddeutschen auch schon 7 Jahre auf dem Buckel, was in dieser schnelllebigen Netaudio-Welt schon ein gutes Stück Zeit ist.

Free Download unter CC BY-NC-ND 3.0 auf Dreiton.net

DN027_Baumfreund - Mythen, Sagen und andere Ma¦êrchen_cover_front

Made with some Beer | 2020 rantadi

Theme von Anders NorénNach oben ↑