Schlagwortmonomood

Shtum Free Compilation

Shtum ist das eher technoide Sublabel der Dresdner House Schmiede von Uncanny Valley. Die haben heute eine Mini-Compilation zum freien Download herausgebracht, auf der sich jeweils ein Track der ersten 4 Shtum Veröffentlichungen befindet. Den Anfang macht demnach auch chronologisch sauber geordnet der Monomood mit dem Techno Stomper „Parameter One“, gefolgt von Kryptic Universe, Yor und Leibniz, dessen genialer Track „Feli“ für die kleine Compi ausgewählt wurde. Danke Uncanny Valley!

Download per Name your Price

Und weil es so schön ist, gleich noch „You and me“ von Leibniz im Video hinterher.

shtum004 Leibniz – YouAndMe from Uncanny Valley Records on Vimeo.

proximity open air 2012

Oha.. ganz schön dick aufgetragen dieses Jahr! Für das neuerliche Proximity Open Air steht Redshape als Headliner im Programm. Weiterhin dabei sind unter anderem Insect O. – der Labelhead von Etui Records, Mike Dehnert und Monomood. Für die Jungs des Dresdner Labels Uncanny Valley gibt es dann noch einen eigenen Floor. Das Ganze findet am 11.08.2012 im Naturbad Schlegler Teiche (bei Zittau/Sachsen) statt. Infos zum bis dato unvollständigen Line up gibt es natürlich auf der Open Air Website. Was derzeit leider noch fehlt sind die Ticketpreise, aber da schiebe ich die Tage noch ein Update nach.

Hoffen wir, dass das Open Air 2012 ohne sintflutartigen Regenfällen über die Bühne gehen kann.

Update: Tickets können für 12 Euro online im Vorverkauf erworben werden
http://www.proximity-club.de/

Made with some Beer | 2020 rantadi

Theme von Anders NorénNach oben ↑