Es nervt mich ja schon ein wenig, dass ich nun wieder bei WordPress gelandet bin, diesem riesigen, aufgeblähten CMS & Blog Monster. Aber es war die schnellste Lösung, um die Seite überhaupt noch am Leben zu halten und vielleicht kommt durch den Wechsel demnächst ja auch wieder etwas mehr Content hier rein. Drei Jahre lang hatte ich jetzt rumgefrickelt, mit dem hoch angepriesenen, modernen und wirklich guten CMS Pagekit. Leider haben deren Macher (YOOTHEME) damals bei der ganzen PR vergessen, gleich mit zu erwähnen, dass sie die Entwicklung nahezu umgehend nach Version 1 einstellten. Und da das, für Pagekit erforderliche PHP 7.2 in den nächsten drei Wochen in Rente geschickt wird, wäre die Seite dann nicht mehr gelaufen.

Nun ja. Dafür ist jetzt wieder alles auf einer Hompage komprimiert. Auch die alten Beiträge. Hier und da, müssen sicher noch ein paar Pfade neu gesetzt, sowie Inhalte eingepflegt werden, aber das kommt dann Stück für Stück. So, wie das mit Corona aktuell wieder aussieht, werden wir bald alle sehr, sehr viel Zeit haben.

Als Theme kommt „Wilson“ von https://www.andersnoren.se/ zum Einsatz. Ob mir das auf Dauer zusagt, wird sich zeigen.

Cheers, Mario