Schlagworttextural being

textural being – stories (ctr030)

Stell Dir vor, Du sitzt mit Deinen Freunden zum Sonnenaufgang, bei einem Open Air am See. Stell Dir vor, es regnet draußen und Du beobachtest das Treiben und die Wasser-Perlen an der Fensterscheibe von Deiner Wohnstube aus. Stell Dir vor, die Skyline Deiner Stadt rast an Dir vorbei, während Du mit dem Auto fährst. Stell Dir vor, Du kommst in einen dunklen Club und siehst die fantastischsten Licht-Installationen. Stell Dir vor.. ach stell Dir einfach was vor, denn die Musik auf den neuen Album von Textural Being lässt Raum für alle möglichen Kinostreifen in Deinen Kopf. Tolles Album, was diese Woche auf Cold Tear Records erschienen ist.

Trajectory

Zum Download gibt es das Album wie immer auf Bandcamp oder auf Archive.org. Wenn Ihr den Artist und das großartige, litauische Netlabel etwas mehr unterstützen magt, dann bestellt Euch eine CD.

Lasers

drift deeper recordings – various (ddr001)

„A Taste of Things to come“ ist die erste VÖ eines neuen Netlabels, namens Drift Deeper Recordings. Hinter dem Label steht der Macher des Dubtechno-Blogs und damit ist dann eigentlich auch schon gesagt, was einen an Musik erwartet. Dubtechno, als auch Ambient Dub Tracks mit einer kleinen Brise Deepness. Die Compilation geht auf Nachfrage, unter der CC Lizenz raus.

Free Download: Drift Deeper Recordings

01. gnldr & prplx – 1o3
02. eR – Elasticity
03. Fearfields – Until Into Night
04. From the Two – Somna Ein
05. a.mayer – cut.00001
06. Kogyo – Aquatic
07. Lingua Lustra – Sundays River
08. Rdei – Fog
09. Volunteer – Lazy River
10. TicK – Midnight Train
11. Textural Being – Magical Tape Loop 2
12. Alveol – Naiades

 

(Fearfields – Until Into Night)

(eR – Elasticity)

Made with some Beer | 2020 rantadi

Theme von Anders NorénNach oben ↑