Schlagwortrobert heel

Robert Heel – Polfeld EP (Musik-Kassette)

Es ist ja immer eine feine Sache, wenn man einfach mal was anders macht, als der Mainstream. Auf Tapes zu veröffentlichen zählt da definitiv dazu. Besonders, wenn das Ganze dann noch so schön aufgemacht wird, wie bei der Polfeld EP von Robert Heel, die ab März auf Tactical Tapes in einer limitierten Auflage von 31 MC´s vertrieben wird. Ja, richtig gelesen 31 Stück, mit nem Kunstdruck auf jeder Seite!

fiacifbc

Am Freitag, den 07.03.14, wird es zu diesem Debut-Release ab 21.00 Uhr eine Party im Superplan (Markgrafendamm 31, 10245 Berlin) geben. Ein kleiner Appetizer ist das Video von „Drehmoment“ auf Vimeo. Als Grundlage für die Sounds der EP dienen übrigens Digitalaufnahmen vom analogen Magnetbandrauschen. Abgefahren.

Polfeld – Drehmoment Tactical MC 001 (Magnetic Field Lines) from Robert Heel on Vimeo.

robert heel – the zoo ep

Über die Vimeo Suche bin ich heute auf „Quallendub“ gestossen und somit auch auf den audiovisuellen Künstler Robert Heel. Dessen Arbeiten gefallen mir nach der Durchsicht einiger Videos sehr gut. Der Artist hat im Oktober eine ziemlich gute EP veröffentlicht, die man auf der Bandcamp-Site für Lau oder einen freiwilligen Obolus downloaden kann. Quallendub befindet sich darauf und ist ein schöner, langer Track, der sich in 11 Minuten von einem minimalen Gebilde in ein soundtechnisches Monster verwandelt. Die Quallen Visuals sind dazu perfekt. Der Titel „Stachelrochen“ ist ein weiterer Hit auf der EP, der richtig deep und dubby daher kommt. Wer neben der Musik und den Videos auf Vimeo noch mehr von Robert Heel sehen will, denn kann ich noch das Video „what makes a good party“ ans Herz legen.

Quallendub from Robert Heel on Vimeo.

Made with some Beer | 2020 rantadi

Theme von Anders NorénNach oben ↑